Regionalbudget

für kleine Investitionen in der Region

bis 03. Januar 2022 bewerben!

Weitere Infos

Aktuelles von den Regionalbudget-Förderprojekten

2020 04 Schlafen im WeinfassIm Förderprogramm Regionalbudget müssen die Vorhaben immer während eines Kalenderjahres umgesetzt werden. Daher ist die LEADER-Geschäftsstelle traditionell im Herbst und Winter mit der Abrechnung der Vorhaben beschäftigt. Weitere Förderprojekte des Regionalbudgets sind seit dem letzten Newsletter abgeschlossen worden und konnten offiziell eine Förderplakette in Empfang nehmen.

Schlafen im Weinfass – dieses touristische Angebot gibt es nun in Kürnbach. Im Schwarzriesling-Dorf Kürnbach hat ein privater Investor bei der Adventuregolf-Anlage Übernachtungs-Weinfässer aus Holz aufgestellt, um Besuchern des Kraichgaus ein ganz besonderes Übernachtungserlebnis zu bieten. Auf dem Bild sind die letzten Arbeiten an der Bodenfläche zu sehen. Die Holzfässer sind mit einem Schlafbereich von 200 x 205 cm ausgestattet und verfügen zusätzlich über einen Vorraum mit Sitzbänken und ausziehbarem Tisch. Die Sitzbänke können als zusätzlicher Schlafplatz umgebaut werden, so dass eine vierköpfige Familie eine Übernachtungsmöglichkeit hat.

 

2020 04 Baenke und Tische WeilerNeue Bänke und Tische laden rund um das Dorf Weiler und an der Burg Steinsberg zur Rast im Grünen ein. Der Ortschaftsrat hat das Projekt initiiert und möchte damit vor allem Anlaufpunkte für die ältere Generation und mobilitätseingeschränkte Personen schaffen, und sie zu Spaziergängen motivieren. Fünf Sitzbänke und zwei Tisch-Bank-Kombinationen laden zum Verweilen ein. Natürlich sollen auch Wanderer angesprochen werden, den reizvollen Ort mit seiner einmaligen Burganlage zu entdecken und zu genießen, so sind manche Bänke auch mit tollem Burgblick aufgestellt.

 

2020 10 16 Gruenes Klassenzimmer totaleDie Kinder in der Burggartenschule in Kraichtal können nun, dank dem neuen grünen Klassenzimmer, auch im Freien ihren Unterricht abhalten. Bereits seit Längerem wird an der Schule viel Wert auf Natur und Umweltbildung gelegt, indem Blüh- und Bienengärten, Nisthäuser, Insektenhotels und ein Kräuter- und Gemüsegarten angelegt sowie eine kleine Streuobstwiese angepflanzt wurden. Den Kindern sollen die Prozesse in der Natur erlebbar gemacht werden, um sie dadurch noch besser für die Zusammenhänge zwischen Flora und Fauna, Artenreichtum, Wetter und Ernährung zu sensibilisieren. Mit Fördergeldern aus dem Regionalbudget wurde nun eine maßgeschneiderte Holzsitzgruppe mit Tischen angeschafft, die im Schulgarten als Grünes Klassenzimmer dienen soll. Jeweils eine Klasse mit Kindern aus Oberöwisheim und Neuenbürg findet daran Platz um direkt im Grünen den Unterricht abzuhalten. Die Bank wurde so aufgestellt, dass der Baumbestand während der Schulzeiten ausreichend Schatten spendet. Der Verein Kraichtal Hilft e.V. hat den Eigenanteil der Kosten getragen und erhält Fördergelder in Höhe von 3.350 € für die Anschaffung.

2020 04 Duehren SanitaerDer Dreschgemeinschaft in Dühren konnte Anfang Oktober das Förderschild für den neuen Sanitärcontainer übergeben werden. Gegenüber dem alten Tabakschuppen in Dühren stehen nun mehrere barrierefrei erreichbare Toiletten und eine Behindertentoilette in einem braunen Container. Schon lange hatte sich der Verein eine Lösung gewünscht, um den bis zu 3.000 Besuchern bei den äußerst beliebten Events, wie dem historischen Erntetag jedes Jahr im August und dem Kartoffelfest im Oktober, ein für alle problemlos erreichbares WC anbieten zu können. Eine Containerlösung wurde ins Auge gefasst, da es in den sonstigen Gebäuden an Platz dafür mangelte und konnte nun dank der Förderung aus dem Regionalbudget auch umgesetzt werden. Der Container erhält noch ein Vordach, um auch bei Regen trockenen Fußes das stille Örtchen aufsuchen zu können. Dieses Jahr konnten beide Feste des Vereins leider nicht stattfinden, aber alle in der Dreschgemeinschaft hoffen auf Neuauflagen im Jahr 2021. Daneben sind die neuen Sanitäranlagen aber auch bei Besuchen von Schulklassen oder anderen Besuchergruppen nützlich und wichtig.

2020 04 Super Tampen SwingerDie neuen Spielgeräte am Derdinger Horn und Weinplateau der Gemeinde Oberderdingen können nun genutzt werden. Ein Super-Tampen-Swinger (siehe Foto), ein Seiltänzer und eine Seilpyramide wurden von den Mitarbeitern des Baubetriebshofs installiert. Die Gemeinde Oberderdingen erhält einen Zuschuss aus dem Regionalbudget für die Geräte. Bürgermeister Thomas Nowitzki freut sich, dass mit den neuen Spielgeräten das beliebte Ausflugsziel für Familien und speziell für Kinder noch ein Stück attraktiver gestaltet werden konnte.

 

2020 04 Ladesaeule IttlingenDie Gemeinde Ittlingen hat in ihrer Ortsmitte eine Ladesäule für E-Bikes errichtet, eine sogenannte Velobox, an der bis zu drei Akkus gleichzeitig aufgeladen werden können. Die Benutzung ist kostenlos und die Ladesäule ist rund um die Uhr zugänglich. Die Gemeinde Ittlingen liegt am, gerne von Touristen und Einheimischen befahrenen, Radweg durch das Elsenztal. Natürlich kann die Einrichtung auch von Ittlinger Bürgern genutzt werden, die sich mit dem Rad in der Ortsmitte aufhalten.

 

 

 

 

 

 

Gut informiert

Ich möchte den Newsletter von LEADER Kraichgau abonnieren.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Ihr Ansprechpartner:

Dorothee Wagner
Geschäftsführung
Schlossstraße 1
74918 Angelbachtal
Tel: 07265 / 9120-21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook statisch 05 18

Anmelden

BW100 GR 4C Ministerien MELV

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.