Aktuelles von den LEADER-Förderprojekten im Kraichgau

Auch in den vergangenen Wochen haben die Umsetzer der LEADER Förderprojekte kräftig an ihren Vorhaben gearbeitet. In Eschelbronn wurden im Dezember die letzten, mit LEADER-Mitteln geförderten, Ortsschilder aufgestellt. Der Gemeinderat in Zuzenhausen hat der Überplanung der alten Sportanlage zugestimmt und nun Pläne für die neue Freizeitanlage vorgestellt. Der Förderantrag konnte damit fristgerecht beim Regierungspräsidium eingereicht werden. Auf dem Ludwighof in Hoffenheim laufen die Sanierungsarbeiten, in die unter anderem LEADER-Fördergelder fließen. Fleißig wird auf der eigenen Homepage ein Bautagebuch geführt.

Eines der größten Förderprojekte in der Region steht kurz vor dem Abschluss. Die neue Wanderwegebeschilderung von vielen Kommunen ist bereits größtenteils montiert und in Kürze kommen auch die Tafeln an den Wanderbahnhöfen an ihren Platz. Besucher sollen an Stadtbahnhaltestellen und Bahnhöfen einen leichten Einstieg in die Wanderrouten am Ort vorfinden. Am 17. Mai ist die offizielle Einweihung der Wanderbahnhöfe im Kraichgau der Stadt Kraichtal mit geführten Wanderungen auf den neu ausgeschilderten Wegstrecken geplant. Sollte dieser Termin angesichts der aktuellen Lage stattfinden, informiert die Stadt über alles weitere.