Neues Förderprogramm:

Regionalbudget

Bis zum 15.12.2019

für 2020 bewerben!

Hier bewerben

Kürnbach

Kürnbach

 

Einwohner: ca. 2.368
Fläche: 12,67 km²

Kürnbach ist eine Gemeinde im nordwestlichen Baden-Württemberg und gehört zum Landkreis Karlsruhe. Das historische Weindorf mit 2368 Einwohnern ist unter anderem bekannt als Schwarzriesling-Dorf im Kraichgauer Hügelland. Im historischen Ortskern findet man noch zahlreiche Fachwerkbauten unterschiedlichster Epochen, wie z.B. die Hessen-Kelter, das Deutschherrenhaus, das einst eine Versorgungssituation des Deutschen Orden war oder das Wasserschloss, das aus einer historischen Wasserburg entstand. Mit der Geschichte des Kondominats, hat Kürnbach eine staatsrechtliche Rarität zu bieten. Kürnbach gehörte zu zwei Dritteln der Landgrafschaft Hessen und zu einem Drittel dem Herzogtum Württemberg und ab 1810 zum Großherzogtum Baden. "KÜRNBACH - dieser Marktflecken zweier Staaten, abgeteilt an Hessen und an Baden..." so der Heimatdichter Samuel Friedrich Sauter. Die Staatszugehörigkeit war nach den jeweils bewohnten Häusern zugeordnet, d.h. mit dem Bezug eines bestimmten Hauses wechselte auch die Staatsangehörigkeit. Die Bewohner hatten zahlreiche Steuererleichterungen. Erst 1905 wurde das Kondominat aufgelöst. Ab diesem Zeitpunkt gehörte Kürnbach gänzlich zum Großherzogtum Baden. Kürnbach besitzt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der Märchenwald, ein Kinderfreizeitpark in der Natur, eine Minigolfanlage, zahlreiche Wanderwege und der Waldlehrpfad, der auf einer Länge von 4 km Auskunft über Baum- und Pflanzenarten, Grenzsteine oder Waldschädlinge gibt.

FRIEDERIKE LUISE LÖFFLER

Friederike Luise Löffler war die erste Köchin im württembergischen Landtag. Sie ist 1744 in Kürnbach geboren und veröffentliche ihr erstes Kochbuch 1791. Dies war eines der ersten Kochbücher für die bürgerliche Küche. Zunächst war das Kochbuch in Süddeutschland sehr verbreitet, später aber auch im restlichen deutschen Raum. Künstler wie Charlotte Löffler oder A. Löfflerin versuchten den bekannten Namen von Friederike Löffler auszunutzen. Ihre Tochter, Henriette Huttenlocher, führte die Tradition fort und veröffentlichte 1843 das Neueste Kochbuch für bürgerliche Haushaltungen.

FRIEDERIKE HAUFFE

Friederike Hauffe, auch bekannt als die Seherin von Prevorst, wurde 1801 in Prevorst geboren. Prevorst gehört zur Gemeinde Oberstenfeld und ist ca. 56 km von Kürnbach entfernt. Friederike Hauffe lebte mit ihrem Mann in Kürnbach. Eines Tages, als sie am offenen Grab des Predigers Tischler stand, ging ein besonderes Licht auf. Sie hatte eine Verbindung mit einer spirituellen Welt aufgenommen. Kurz darauf wurde Friederike sehr krank. Dr. Justinus Kerner kümmerte sich um Hauffe, die Erscheinungen hatte, Vorhersagen machte und Verborgenes anzeigen konnte. Kerner schrieb seine Erlebnisse, Beobachtungen und Gespräche mit ihr auf. Er hatte erkannt, dass Friederike keine Simulantin war, sondern eine „Erleuchtete“ bzw. „Seherin“. Kerner schrieb anschließend ein Buch und nannte es: „Die Seherin von Prevorst – Eröffnungen über das innere Leben des Menschen und über das Hereinragen einer Geisterwelt in die unsere.“ Dieses Buch erscheint noch im Jahre 1829 und wurde zum Bestseller.

JOHN ADAM TREUTLEN

John Adam Treutlen war der erste Gouverneur in Georgia. Er wurde 1734 in Kürnbach geboren. Treutlen und seine Familie wanderten 1743 aus religiösen Gründen nach Amerika aus. Beim amerikanischen Unabhängigkeitskrieg 1775 kämpfte Treutlen für die Freiheitsbewegung der Amerikaner mit. 1777 wurde er zum ersten Gouverneur Georgias unter der neuen Verfassung gewählt. Noch heute trägt ein Verwaltungsbezirk in Georgia seinen Namen - Treutlen County. Die County liegt im mittleren Osten von Georgia und hat eine Fläche von 524 Quadratkilometern. Es besteht die Möglichkeit, dass sich Nachfahren von Treutlen noch heute in Kürnbach befinden.                                                                

 

 

 
Sehenswürdigkeiten:
Märchenwald
Kinderfreizeitpark in der Natur
Minigolfanlage
Zahlreiche Wanderwege
Waldlehrpfad

                                                                 
 
 

 

 

 

Gut informiert

Ich möchte den Newsletter von LEADER Kraichgau abonnieren.
* Pflichtfeld

Ihr Ansprechpartner:

Dorothee Wagner
Geschäftsführung
Schlossstraße 1
74918 Angelbachtal
Tel: 07265 / 9120-21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook statisch 05 18

Anmelden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.